Aktualisiert 03.11.2009 15:16

FussballMünstermann nicht mehr Wil-Trainer

Der FC Wil und Trainer Dieter Münstermann gehen in Zukunft getrennte Wege. Die beiden Parteien haben den laufenden Vertrag frühzeitig aufgelöst.

Die Verantwortlichen des Ostschweizer Challenge Ligisten reagieren damit auf die sportliche Talfahrt des Vereins und der Schritt geschah im gegenseitigen Einvernehmen, teilt der FC Wil mit. «Didi» Münstermann hatte die Ostschweizer seit Sommer 2008 trainiert.

Bis ein Nachfolger gefunden ist, übernehmen Sportchef Axel Thoma und Asssistenztrainer Roger Zürcher die Verantwortung der 1. Mannschaft.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.