«Müssen den Schulmedizin-Ansatz radikal überdenken»
Aktualisiert

«Müssen den Schulmedizin-Ansatz radikal überdenken»

Prinz Charles plädierte gestern an der WHO-Weltgesundheitsversammlung in Genf für eine ganzheitliche Medizin.

«Wir müssen den Schulmedizin-Ansatz radikal überdenken», sagte der britische Thronfolger in seiner Rede. Es brauche eine Mischung aus Schulmedizin, traditioneller und alternativer Medizin. So müsse die psychische Komponente mehr berücksichtigt werden, um beispielsweise chronischer Krankheiten Herr zu werden.

Deine Meinung