Aktualisiert 20.07.2017 06:08

Energy ChallengeMüssen es immer Strandferien sein?

Ob Wanderung, Badeplausch oder Museum: In der Schweiz kann man unvergessliche Sommerferien verbringen.

von
sts
Wer bei solchen Bildern keine Lust mehr auf spontane Sommerferien am Strand hat, kann auch hierzulande den Sommer geniessen und neue Orte entdecken. Welches sind Ihre liebsten Ausflugsziele?

Wer bei solchen Bildern keine Lust mehr auf spontane Sommerferien am Strand hat, kann auch hierzulande den Sommer geniessen und neue Orte entdecken. Welches sind Ihre liebsten Ausflugsziele?

Keystone/Kai Foersterling

Flugreisen, Autofahrten in die Sommerferien oder Kreuzfahrten belasten das Klima enorm. Einmal pro Jahr 10'000 Kilometer zum Urlaubsziel und zurück zu fliegen, verbraucht beispielsweise gleich viel Energie wie das ganze Jahr mit dem Auto zur Arbeit zu fahren.

Für unvergessliche Sommerferien muss man jedoch nicht zwingend in die Ferne schweifen: Dies belegen unter anderem mehr als 291'000 Instagram-Posts, die mit dem Hashtag #inlovewithswitzerland versehen sind (Stand: 16. Juli 2017). Auf vielen Bildern sind Touristen-Hotspots wie die Kapellbrücke in Luzern, das Bundeshaus in Bern oder die Schweizer Alpen zu sehen, doch es gibt auch für Schweizer durchaus neue Ausflugsziele zu entdecken. Der Grossteil dieser Orte kann bequem wandernd, spazierend oder radelnd erkundet werden.

Verraten Sie uns mittels nachstehendem Formular Ihre liebsten Ausflugsziele, die mit ÖV, Velo, E-Bike oder zu Fuss erreicht werden können.

Energiebilanz von E-Bikes

Wie sieht eigentlich die Öko- und Energiebilanz von Elektrovelos aus? Die wesentlichen Bestandteile eines E-Bikes sind der Elektromotor, die Batterie und die elektronische Steuerung. Diese drei Elemente haben im Vergleich zum konventionellen Drahtesel einen Einfluss auf die Ökobilanz. Insbesondere die Beschaffenheit der Batterie und deren Entsorgung spielen gemäss Pro Velo eine wesentliche Rolle. Dennoch steht das Elektrovelo im Vergleich mit einem benzinbetriebenen Zweirad gut da und ist zudem eine echte Alternative für die Bewältigung von Strecken, die ausserhalb der Reichweite von herkömmlichen Fahrrädern liegt.

Energy Challenge 2017

Die Energy Challenge 2017 ist eine nationale Aktion von Energie Schweiz und dem Bundesamt für Energie rund um die Themen Energieeffizienz und erneuerbare Energien. Als Medienpartner beleuchtet auch 20 Minuten den Themenschwerpunkt mit Grafiken, Reportagen und Interviews. Mehr Infos gibt's in der kostenlose Energy Challenge-App für Android und für iOS.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.