Prominenter Ratgeber: Murray crasht Polterabend und gibt Ehe-Tipps
Aktualisiert

Prominenter RatgeberMurray crasht Polterabend und gibt Ehe-Tipps

«Lost in Translation»-Star Bill Murray crasht einen Junggesellenabschied in South Carolina. Nicht um sich am Buffet zu vergreifen, sondern um Ehetipps zu geben.

von
lme

Heiratswillige oder all jene, die mit dem Gedanken spielen, bald in den Hafen der Ehe einzulaufen, sollten jetzt die Ohren spitzen. Hollywood-Star Bill Murray (63) gab nämlich kürzlich seine Weisheiten für den perfekten Antrag und die perfekt funktionierende Ehe zum Besten: «Wenn du jemanden hast, von dem du denkst, es sei die Richtige, denk nicht einfach nur: Okay, lass uns einen Hochzeitstermin festlegen. Lass es uns planen, eine Party steigen zu lassen und zu heiraten.» Murray glaubt nämlich, dass es vor dem endgültigen Entscheid die Substanz der Beziehung zu testen gilt. Tipp: «Nimm die Person und reise mit ihr um die Welt. Geht an Orte, die schwer zu bereisen sind und bei denen es schwerfällt, wieder wegzukommen. Und wenn ihr dann zurück am Flughafen seid und landet, und du immer noch in die Person verliebt bist – heiratet am Flughafen.»

In den Genuss dieser Ratschläge aus erster Hollywood-Hand kam eine Gruppe von Jungs an einer Bachelor-Party in Charleston im US-Bundesstaat South Carolina. Wie die «New York Post» berichtet, kam Murray gerade zurück von einem Angelausflug und wollte sich in einem Restaurant stärken, als er die Bachelor-Gruppe erblickte und sich ungefragt als Ehe-Coach anbot.

Ob die Ehetipps des Schauspielers wertvoll sind, muss jeder selber klären. Bei Murray selber scheinen sie nicht wahnsinnig gut gewirkt zu haben. Er war zweimal verheiratet – und liess sich zweimal scheiden. Immerhin bescherten ihm die Ausflüge ins Eheleben insgesamt sechs Kinder.

Deine Meinung