US Open: Murray gefordert, gewinnt aber klar
Aktualisiert

US OpenMurray gefordert, gewinnt aber klar

Andy Murray ist erfolgreich in die US Open gestartet. Der Schotte bezwingt den Russen Alex Bogomolov in drei Sätzen 6:2, 6:4, 6:1. Ebenfalls gewonnen hat Titelverteidigerin Samantha Stosur.

von
fbu

Andy Murrays erster Einsatz an den US Open startete mit Verzögerung. Regen liessen den Spielbetrieb für gut zwei Stunden ruhen. Der Auftakt misslang Murray dann auch zuerst. Er musste gleich seinen ersten Aufschlag abgeben und kassierte das Break. Im vierten Game konterte der Olympiasieger aber erfolgreich und liess dann am ersten Durchgang nichts mehr anbrennen. 6:2 lautete das klare Resultat.

Doch die Szene wiederholte sich im zweiten Satz. Wieder kassierte Murray im ersten Service-Game das Break. Aber erneut schafft der als Nummer 3 gesetzte Schotte die Kehrtwende und sichert sich den zweiten Durchgang, dieses Mal aber etwas weniger deutlich mit 6:4. In der Folge liess Murray nichts mehr anbrennen. Nun war er es, der Bogomolov den ersten Service im dritten Satz abnahm. Er benötigte dafür drei Breakbälle. Doch die Freude dauerte nicht lange. Der Russe schaffte gleich im Anschluss das Rebreak. Noch war es mit den Service-Durchbrüchen aber nicht vorbei: Murray konnte wieder zum 3:1 vorlegen. Er gab sich in der Folge keine Blösse mehr und servierte das Spiel nach Hause (6:2, 6:4, 6:1).

Erfolg für James Blake

Kei Nishikori steht ebenfalls in der zweiten Runde. Drei Sätze reichten gegen den Argentinier Guido Andreozzi. Nishikori siegte mit 6:1, 6:2, 6:4. Einen Erfolg darf auch der einheimische James Blake feiern. Er setzt sich in vier Sätzen (7:5, 6:2, 3:6, 6:3) gegen Lukas Lacko durch. Der Amerikaner ist nur dank einer Wildcard im Turnier.

Bei den Frauen gewinnt Samantha Stoser, die Nummer 7 des Turniers, ihr Erstrundenspiel gegen Petra Matic ohne Probleme. 6:1, 6:1 lautete das klare Schlussresultat. Die Kroatin konnte in keiner Weise mit der Australierin mithalten. So schlug sie nur gerade 7 Winner im ganzen Spiel - Stosurs Zahl lag mit 22 deutlich höher. Bei den unerzwungenen Fehler sieht gerade anders herum aus. 25 zu 11 lautet da das Verhältnis. Ebenfalls erfolgreich ins Turnier gestartet ist Na Li. Sie bezwingt Heather Watson aus Grossbritannien in zwei Sätzen (6:2, 6:3).

Oprandi in zweiter Runde

Freudige Nachrichten gibt es von Romina Oprandi. Die Schweizerin übersteht in New York die erste Runde gegen Andrea Petkovic in zwei Sätzen (6:2, 7:5). Eine starke Leistung der Schweizerin, auch wenn Petkovic erst von einer Verletzungspause zurückkehrte.

US-Open, Resultate:

Männer. 1. Runde:

Roger Federer (Sz/1) s. Donald Young (USA) 6:3, 6:2, 6:4.

Marin Cilic (Kro/12) s. Marinko Matosevic (Au) 5:7, 2:6, 6:4, 6:2, 6:4.

Gilles Simon (Fr/16) s. Michael Russell (USA) 7:6 (7:4), 3:6, 5:7, 6:4, 6:1.

Jack Sock (USA) s. Florian Mayer (De/22) 6:3, 6:2, 6:2.

Mardy Fish (USA/23) s. Go Soeda (Jap) 7:6 (7:3), 7:6 (7:2), 6:3.

Marcel Granollers (Sp/24) s. Denis Kudla (USA) 6:3, 4:6, 6:3, 7:6 (7:2).

Fernando Verdasco (Sp/25) s. Rui Machado (Por) 6:4, 6:2, 6:1.

Feliciano Lopez (Sp/30) s. Robin Haase (Ho) 6:3, 7:5, 6:2.

Jérémy Chardy (Fr/32) s. Filippo Volandri (It) 6:3, 6:4, 6:3.

Ivan Dodig (Kro) s. Hiroki Moriya (Jap) 6:0, 6:1, 6:2.

Nikolai Dawydenko (Russ) s. Guido Pella (Arg) 7:5, 3:6, 6:4, 6:2.

Igor Andrejew (Russ) s. Paul-Henri Mathieu (Fr) 2:6, 4:6, 7:6 (7:1), 7:6 (7:4), 6:1.

Albert Ramos (Sp) s. Robby Ginepri (USA) 6:7 (3:7), 7:5, 6:4, 6:0.

Daniel Brands (De) s. Adrian Ungur (Rum) 7:6 (7:4), 6:4, 7:6 (7:5).

Björn Phau (De) s. Maxime Authorn (Be) 6:2, 4:6, 6:4, 7:6 (7:5).

Matthew Ebden (Au) s. Tatsuma Ito (Jap) 7:6 (11:9), 6:3, 6:2.

Flavio Cipolla (It) s. Blaz Kavcic (Sln) 6:4, 7:6 (7:5), 3:6, 6:3.

Martin Klizan (Slk) s. Alejandro Falla (Kol) 6:4, 6:1, 6:2.

Ruben Ramirez Hidalgo (Sp) s. Somdev Devvarman (Ind) 6:3, 6:2, 3:6, 6:4.

Jurgen Zopp (Est) s. Denis Istomin (Usb) 3:6, 6:3, 6:3, 7:5.

Frauen. 1. Runde:

Edina Gallovits-Hall (Rum) s. Stefanie Vögele (Sz) 7:5, 6:4.

Mallory Burdette (USA) s. Timea Bacsinszky (Sz) 6:4, 6:3.

Victoria Asarenka (WRuss/1) s. Alexandra Panowa (Russ) 6:0, 6:1.

Maria Scharapowa (Russ/3) s. Melinda Czink (Un) 6:2, 6:2.

Petra Kvitova (Tsch/5) s. Polona Hercog (Sln) 7:6 (8:6), 6:1.

Lucie Safarova (Tsch/15) s. Melanie Oudin (USA) 6:4, 6:0.

Anastasia Pawljutschenkowa (Russ/17) s. Daniela Hantuchova (Slk) 6:4, 7:6 (7:1).

Kim Clijsters (Be/23) s. Victoria Duval (USA) 6:3, 6:1.

Yanina Wickmayer (Be/25) s. Julia Glushko (Isr) 7:5, 6:2.

Varvara Lepchenko (USA/31) s. Mathilde Johansson (Fr) 6:3, 3:6, 7:5.

Lourdes Dominguez Lino (Sp) s. Sesil Karatantschewa (Kas) 6:4, 6:1.

Simona Halep (Rum) s. Iveta Benesova (Tsch) 7:5, 7:6 (7:5). A

lizé Cornet (Fr) s. Nicole Gibbs (USA) 7:5, 6:3.

Anastasia Rodionova (Au) s. Julia Cohen (USA) 6:3, 6:0.

Zheng Jie (China) s. Virginie Razzano (Fr) 4:6, 6:2, w.o.

Laura Robson (Gb) s. Samantha Crawford (USA) 6:3, 7:6 (8:6).

Pauline Parmentier (Fr) s. Michaella Krajicek (Ho) 6:2, 6:4.

Kirsten Flipkens (Be) s. Barbora Zahlavova Strycova (Tsch) 6:3, 3:6, 6:3.

Magdalena Rybarikova (Slk) s. Hsieh Su-Wei (Taiwan) 6:3, 2:6, 6:3.

Kristina Mladenovic (Fr) s. Marina Erakovic (Neus) 7:5, 6:4.

Casey Dellacqua (Au) s. Lesia Zurenko (Ukr) 6:2, 6:3.

Anna Tatischwili (Geor) s. Stephanie Foretz Gacon (Fr) 6:2, 6:0.

Aleksandra Wozniak (Ka) s. Alexandra Cadantu (Rum) 6:0, 6:3.

Mandy Minella (Lux) s. Olivia Rogowska (Au) 6:2, 3:6, 6:3.

Romina Oprandi (Sui) s. Andrea Petkovic (De) 6:2, 7:5

Deine Meinung