22.04.2020 18:58

#CuratorBattleMuseen zeigen ihre unheimlichsten Stücke

Der Lockdown macht erfinderisch: Auf Twitter zeigen Museen weltweit gerade ihre unheimlichsten Ausstellungsstücke. Und versuchen sich gegenseitig in Creepiness zu übertrumpfen.

von
mst
22.4.2020
Das Museum in Schottland hat ein sehr unheimliches Ausstellungsstück: Eine Art Meerjungfrau in einem Aquarium.

Das Museum in Schottland hat ein sehr unheimliches Ausstellungsstück: Eine Art Meerjungfrau in einem Aquarium.

National Museum Scotland

Eine «Meerjungfrau», die ein bisschen aussieht wie ein Affe mit Fischschwanz, Dutzende von unheimlichen Puppen und 15 Jahrhunderte altes Haar: Diese und weitere unheimliche und verstörende Stücke aus ihren Sammlungen zeigen derzeit Museen aus aller Welt auf Twitter.

Wegen Corona sind die Museen geschlossen, aber online gibt es auch einiges zu sehen. Angefangen hatte alles mit einem Tweet des Yorkshire Museums, das unter dem Hashtag #CuratorBattle Museen dazu aufgefordert hatte, ihre verstörendsten Stücke zu zeigen. Das Yorkshire Museum hat dabei mit einem 1500 Jahre alten Haarband (inklusive Haarnadeln) den Anfang gemacht.

Das Deutsche Historische Museum liess nicht lange auf sich warten und teilte eine Pest-Maske, das Egham Museum einen zerstörten Puppenkopf und das Penhurst Place Museum ein Plüschtier direkt aus der Hölle:

Damit nicht genug: Im York Castle Museum gibt es ein Bild, das wohl Goldgräber bei ihrem Arbeitsalltag darstellen sollte – nur bestehen die Goldgräber aus den Scheren von Krabben.

Das Norwich Castle-Museum schaltet sich auch ein: Bei ihm gibt es ein Nadelkissen in Bohnenform, komplett mit kleinen Kinderköpfen darin.

Ein besonders schräges Stück besitzen die Museums of the University of St Andrews: In ihrem Besitz befindet sich eine Schnupftabakdose, in der angeblich die Schamhaare einer Mätresse von George IV gelagert sein sollen.

Der Sieger im Wettbewerb um die unheimlichsten und verstörendsten Ausstellungsstücke ist aber vermutlich das Nationalmuseum von Schottland. In seinem Besitz befindet sich ein Aquarium mit einer albtraumwürdigen Meerjungfrau:

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.