Musharraf darf als Armeechef zur Präsidentenwahl antreten
Aktualisiert

Musharraf darf als Armeechef zur Präsidentenwahl antreten

Der pakistanische Militärmachthaber Pervez Musharraf darf am Samstag kommender Woche zur Präsidentenwahl antreten.

Das Verfassungsgericht in Islamabad entschied am Freitag, es sei kein Hindernis, dass Musharraf zugleich Armeechef ist.

Damit blieben mehrere Petitionen der Opposition erfolglos. Musharraf hat angekündigt, seine Uniform erst nach der Wahl, aber noch vor der Vereidigung abzulegen.

Sollte er am 6. Oktober nicht wiedergewählt werden, will er Armeechef bleiben. Musharraf hat in den vergangenen Monaten dramatisch an Beliebtheit eingebüsst. (sda)

Deine Meinung