«MusicStar»: Von der Primetime in die Provinz
Aktualisiert

«MusicStar»: Von der Primetime in die Provinz

Während ihre drei verbliebenen Kollegen um den Sieg singen, tingeln die ausgeschiedenen MusicStars von einem Provinzauftritt zum anderen. Den grossen Deal hat noch keiner an Land gezogen.

Carmen Fenk (25), Mario Pacchioli (22) und Piero Esteriore (26) sind voll beschäftigt mit der Finalsendung von «MusicStar». Die Zeit danach ist für sie noch kein Thema. Auch Daniela Brun (23), die erst vor vier Tagen ausgeschieden ist, hatte noch keine Zeit, die Angebote für Promoauftritte, Konzerte, Werbe- und Musikproduktionen zu selektieren.

Anders die ausgeschiedenen Finalisten: Sie haben bereits Aufträge an Land gezogen. Katy Winter (20) singt an einem Sportevent in Lengnau, Tina Masafret (16) und Sebastian Bürgin (17) treten zusammen in einem Lokal in Sempach auf, Sabrina Auer (17) wirbt für ein Fasnachtsbier der Luzerner Brauerei Eichhof und Sergio Luvualu (19) sitzt in der Jury eines «MusicStar»-Schülerevents der Oberstufe Mutschellen. Claudio Naef (34) hingegen wartet nicht auf Angebote, sondern ist selber aktiv: Letzte Woche sandte er einen eigenen Song an die Plattenfirma Universal und will in nächster Zeit zwei weitere Titel aufnehmen. Ausserdem soll ein Lied von ihm in einem Werbespot für Knochenmark-Spenden laufen.

Glamourös tönen die ersten Engagements der MusicStars nicht. Ob die grossen Deals dem Sieger vorbehalten sind oder ob auch er durch die Provinz tingeln muss, wird sich zeigen.

Simone Matthieu

Sergio im PromiChat

Gast im 20-Minuten-Promichat und beantwortet von 12–13 Uhr die Fragen seiner Fans.

Deine Meinung