Aktualisiert

Dein Leben. Dein Sound.«Musik läuft weiter, nicht wie bei Youtube? Cool!»

Der erste Soundcheck zeigt: Das 20 Minuten Radio kommt bei der Community gut an – vor allem, weil unverbrauchte Songs gespielt werden.

von
mec

(Video: Murat Temel)

Mit einer Boombox, dem neuen 20 Minuten Radio und einem Mikrofon ausgerüstet, hat sich Redaktor Alpi an die Zürcher Seepromenade begeben. Dort hat er Passanten zur Soundauswahl befragt. Die ­Reaktionen siehst du im Video.

Dein Leben. Dein Sound.

20 Minuten Radio liefert dir frische Songs,die neu und unverbraucht sind.

Du kannst das Programm mitbestimmen, indem du Songs up- oder downvotest.

Drückst du die App in den Hintergrund, läuft das Radio weiter bis du es ausschaltest.

Bei uns quatscht dir auch niemand drein: 20 Minuten Radio ist moderationsfrei und zwischen den Songs spielen wir auch keine Werbung, keine Nachrichten oder Wettervorhersagen. Nur zu Beginn, direkt nach dem Einschalten, läuft ein einziger Werbespot. Der 20-Minuten-Radio-Livestream frisst übrigens bei hoher Qualität wenig Bandbreite. 20 Minuten Radio belastet dein Daten-Guthaben mit circa 28 Megabyte pro Stunde. Ein Song ist also circa 1,9 MB schwer.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.