Nackter Rad-Star: Muss das sein, Chris Froome?
Aktualisiert

Nackter Rad-StarMuss das sein, Chris Froome?

Obwohl er seine Proportionen nicht mag, zeigt sich der vierfache Tour-de-France-Sieger hüllenlos. Es gibt auch ästhetischere Beispiele von nackten Sportlern.

1 / 23
Chris Froome hat für die britische «Times» die Hüllen fallen lassen. Im Interview sagt er: «Ich erkenne selbst, dass meine Proportionen abnormal sind. Dünner Oberkörper, massive Oberschenkel – ich komme mir lächerlich vor, wenn ich in den Spiegel schaue.»

Chris Froome hat für die britische «Times» die Hüllen fallen lassen. Im Interview sagt er: «Ich erkenne selbst, dass meine Proportionen abnormal sind. Dünner Oberkörper, massive Oberschenkel – ich komme mir lächerlich vor, wenn ich in den Spiegel schaue.»

Twitter
Froome ist nicht der erste Veloprofi, der sich nackt zeigt. Ende Juli offenbarte der einstige Supersprinter Mario Cipollini, wie gut er mit 50 immer noch in Form ist.

Froome ist nicht der erste Veloprofi, der sich nackt zeigt. Ende Juli offenbarte der einstige Supersprinter Mario Cipollini, wie gut er mit 50 immer noch in Form ist.

Instagram
Lance Armstrong liess sich bereits 1999 von Star-Fotografin Annie Leibovitz hüllenlos ablichten.

Lance Armstrong liess sich bereits 1999 von Star-Fotografin Annie Leibovitz hüllenlos ablichten.

Twitter

(20 Minuten)

Deine Meinung