Mutiger Einsatz in luftiger Höhe
Aktualisiert

Mutiger Einsatz in luftiger Höhe

Spektakuläre Aktion auf dem Dach des Inselspitals: In 85 Metern
Höhe installieren schwindelfreie Bauarbeiter derzeit einen Kran.

Besonders knifflig: Der Ausleger-Arm, bestehend aus zwei 30 Meter langen Teilen, muss in der Luft zusammengebaut werden. «Das ist eine besondere Herausforderung», sagt Kehrli & Oeler-Geschäftsführer Ernst Affolter. Gebraucht wird der Kran für das 106-Millionen-Franken-Projekt «Instandsetzung Kinderklinik». Während fünf Jahren werden Haus- und Energietechnik sowie Brand- und Erdbebenschutz erneuert.

Deine Meinung