Muttenz BL: Autoraser-Selbstunfall im Wald
Aktualisiert

Muttenz BL: Autoraser-Selbstunfall im Wald

Zwischen den Bäumen endete die rasende Fahrt eines Junglenkers am Samstag im Wald bei Muttenz. Der 20-Jährige hat kurz vor drei Uhr unweit des Sulzkopf die Herrschaft über sein Auto verloren. Das Auto schleuderte und überschlug sich.

Zum Unfall kam es auf der Ewigkeitsstrasse bergaufwärts in einer Rechtskurve. Nach längerer Schleuderfahrt geriet das Auto nach rechts in den Wald und überschlug sich. Der in der Region wohnhafte Junglenker blieb unverletzt. Er sei vermutlich zu schnell gefahren, hiess es weiter. Die Polizei sucht Zeugen.

(sda)

Deine Meinung