Brügglifeld-Krawalle: Muttenzerkurve kündigt Konsequenzen an
Aktualisiert

Brügglifeld-KrawalleMuttenzerkurve kündigt Konsequenzen an

Im Jubel der Meisterfeier ging am Sonntag beinahe unter, dass sowohl FCB-Führung als auch Fankurve bemerkenswerte Töne zu den Geschehnissen in Aarau anschlugen.

von
bro

FCB-Präsident Bernhard Heusler richtet sein Wort an die Fans.

Noch bevor Valentin Stocker und Yann Sommer verabschiedet wurden, bevor der Pokal FCB-Captain Marco Streller übergeben wurde und noch vor einer weiteren langen Nacht auf dem Barfi bat FCB-Präsident Bernhard Heusler das Stadion um drei Minuten Ruhe. Er richtete klare Worte an die paar Chaoten, die nach dem Schlusspfiff auf dem Brügglifeld maskiert auf das Spielfeld gestürmt waren und vor dem Aarauer Sektor die gegnerischen Fans provozierten, Gegenstände herumwarfen und mit Fahnenstangen dreinschlugen. «Wir wollen das nicht», sagte Heusler laut.

Zu diesem Zeitpunkt wurde im Stadion ein weiteres Statement der Muttenzerkurve publik. In einem kurzen Text bezog der harte Kern der Fans Stellung mit bemerkenswerten Worten. «Aarau lässt sich – im Unterschied zu anderen Ereignissen – weder mit Emotionen (z. B. Salzburg; FCZ am 13. Mai 2006) noch Repression (z. B. St. Gallen beim Eingang, Letzigrund am 11. Mai 2011) erklären», schreibt die Kurve. Und weiter: «Uns ist es nicht gelungen, die Geschehnisse beim Aarau-Sektor zu verhindern. Wir haben diesbezüglich versagt.»

Das Statement der Muttenzerkurve

«Lehren daraus ziehen»

Es ist bereits das zweite Mal innert kurzer Zeit, dass die Muttenzerkurve mit einer grösseren Öffentlichkeit kommuniziert. Nach den Vorfällen in Salzburg, die zu einem Geisterspiel führten, hatten die Fans ihre Sicht und Kultur erklären wollen. Nun wählt die Kurve deutliche Worte und kündigt Konsequenzen an: «Wir haben auch nach drei Tagen keine Lösung, aber wir werden die Sommerpause dazu nutzen, die Ereignisse innerhalb der Fanszene aufzuarbeiten und unsere Lehren daraus ziehen.»

Die Ausschreitungen im Brügglifeld (Video: Leser-Reporter)

Deine Meinung