Kanton Neuenburg: Mutter (37) springt in den Tod und reisst ihre beiden Söhne (2 und 4) mit

Aktualisiert

Kanton NeuenburgMutter (37) springt in den Tod und reisst ihre beiden Söhne (2 und 4) mit

An einer Felswand im Kanton Neuenburg ist eine Frau in den Tod gesprungen. Dabei tötete sie auch ihre beiden Söhne.

1 / 2
Eine Mutter und ihre beiden Söhne sind bei einer Wanderung gestorben. 

Eine Mutter und ihre beiden Söhne sind bei einer Wanderung gestorben. 

VQH
Nach Erkenntnissen der Polizei ist die Mutter in den Tod gesprungen und hat ihre beiden Söhne mitgerissen.  

Nach Erkenntnissen der Polizei ist die Mutter in den Tod gesprungen und hat ihre beiden Söhne mitgerissen.  

Tamedia/Nicole Philipp

Schreckliches Drama an einer Felswand im Kanton Neuenburg. Wie die dortige Staatsanwaltschaft am Montag mitteilt, seien am Sonntag drei Menschen ums Leben gekommen. Eine 37-jährige Mutter soll mit ihren beiden Kindern im Alter von zwei und vier Jahren abgestürzt sein.

Die sofort eingeleitete Suche der Polizei Neuenburg mithilfe eines Rega-Helikopters führte zum Fund von drei Leichen. Nach Erkenntnissen der Polizei ist die Mutter in den Tod gesprungen und hat ihre beiden Söhne mitgerissen.

Das Staatsministerium des Kantons Neuenburg hat die Ermittlungen übernommen.

Hast du oder hat jemand, den du kennst, Suizidgedanken? Oder hast du jemanden durch Suizid verloren?

Hier findest du Hilfe:

Pro Juventute, Beratung für Kinder und Jugendliche, Tel. 147

Dargebotene Hand, Sorgen-Hotline, Tel. 143

Pro Mente Sana, Tel. 0848 800 858

Seelsorge.net, Angebot der reformierten und katholischen Kirchen

Muslimische Seelsorge, Tel. 043 205 21 29

Jüdische Fürsorge, info@vsjf.ch

Angehörige.ch, Beratung und Anlaufstellen

Keine News mehr verpassen

Mit dem täglichen Update bleibst du über deine Lieblingsthemen informiert und verpasst keine News über das aktuelle Weltgeschehen mehr.
Erhalte das Wichtigste kurz und knapp täglich direkt in dein Postfach.

(job)

Deine Meinung