Aktualisiert

SelbstjustizMutter schneidet pädophilem Freund den Penis ab

In Brasilien griff eine Mutter zur Selbstjustiz: Weil ihr Freund ihre Tochter sexuell missbraucht hatte, schnitt sie ihm kurzerhand im Schlaf seinen Penis ab.

Die Brasilianerin rächte sich an ihrem 42-jährigen Freund, weil er ihre Tochter seit Jahren missbrauchte. Die Frau trennte ihm den Penis ab, während er schlief – mit einem Küchenmesser. Der Mann wurde schwer verletzt, befindet sich aber ausser Lebensgefahr, wie brasilianische Medien berichten.

Der Missbrauch soll begonnen haben, als das Mädchen sieben Jahre alt war und sich über mehrere Jahre hingezogen haben. Als die Frau es nicht mehr aushielt, entschied sie sich ihren Freund mit eigener Hand zu bestrafen. Sie befindet sich derzeit auf der Flucht.

Deine Meinung