Islamischer Zentralrat: «Mutter Teresa gehört in die Hölle»
Aktualisiert

Islamischer Zentralrat«Mutter Teresa gehört in die Hölle»

Die grosse Islamkonferenz des Islamischen Zentralrats (IZRS) wirft hohe Wellen: Einer der Redner in Biel ist Imam Shefqet Krasniqi, laut «Tages-Anzeiger» Führer der Fundamentalisten im Kosovo.

von
sut

2009 liess er verlauten, Mutter Teresa gehöre in die Hölle, weil sie keine Muslimin gewesen sei. «Krasniqi ist eine Integrationsfigur für Kosovaren und sehr beliebt bei kosovarischen Muslimen in der Schweiz», so IZRS-Sprecher Qaasim Illi. Was er früher gesagt habe, tue nichts zur Sache. CVP-Sprecherin Marianne Binder entgegnet: «Wenn Leute eingeladen werden, die einen kompletten Blödsinn erzählen und das nicht einmal in einer Landessprache, haben sie hier nichts zu suchen.» Auch FDP-Nationalrat Christian Wasserfallen meint: «So ein Anlass ist für Muslime in der Schweiz kontraproduktiv. Die liberalen Kräfte des europäischen Islams müssen aufstehen und dem IZRS Grenzen aufzeigen!» (sut/20 Minuten)

Deine Meinung