MySpace-Hacker forderte Telefonsex
Aktualisiert

MySpace-Hacker forderte Telefonsex

Ein 22-jähriger Ex-Knacki knackte das Myspace-Passwort des Models Amor Hilton und forderte für die Rückgabe des Logins Telefonsex und Nacktfotos.

Kaum aus dem Knast zurück, geriet der 22-jährige Jeffrey Robert Weinberg erneut auf die schiefe Bahn. Der Computerfreak knackte den MySpace-Account von Amor Hilton, versperrte ihr den Zugang zu ihrer Seite und forderte für die Rückgabe des Logins Telefonsex und Nacktfotos. Das 18-jährige Model rief Weinberg an, zeichnete das Gespräch auf und übergab dies der Polizei. Die Fahnder konnten daraufhin den Täter identifizieren und verhaften. Erst im November war er nach einer zehnmonatigen Haftstrafe aus dem Gefängnis entlassen worden, weil er in ein Firmennetzwerk eingedrungen war.

Deine Meinung