Aktualisiert

Na, eifersüchtig?

Keine Sorge, wir verraten Ihnen, wie Sie trotzdem einen kühlen Kopf bewahren können!

Fragen Sie sich auch manchmel: "Was hat sie, was ich nicht habe?", oder "Warum meldet er sich nicht, er hat bestimmt eine andere?", "Warum guckt er anderen Frauen hinterher"?

Dann könnte es sein, dass Sie ein klein wenig eifersüchtig sind. Wie bravo.de meldet, ist aber Eifersucht nicht immer angebracht, oft kann man sich die negativen Gefühle auch einreden.

Das muss nicht sein! 10 Tipps für einen kühlen Kopf:

Tipp 1: Selbstbewusstsein stärken! Neigen Sie zur Eifersucht oder gar Neid, ist es wichtig, Ihr eigenes Ego zu pushen. Unternehmen Sie etwas, was Ihnen Spass macht und freuen Sie sich über Ihre eigenen Erfolge. Belohnen Sie sich dafür und führen Sie sich Ihre eigenen Stärken vor Augen.

Tipp 2: Erstmal tief durchatmen!

In Ihnen brodeln gerade ein paar fiese Gedanken? Bevor Sie loslegen, sollten Sie ein paar Mal tief ein- und ausatmen. Das entspannt und kann vor peinlichen Situationen schützen.

Tipp 3: Objektiv darüber nachdenken!

Ihre Freundin / Ihr Freund hat sich schon seit längerem nicht mehr gemeldet? Bei Ihnen machen sich Zweifel breit. Spätestens jetzt glauben Sie, er/sie hat eine/einen andere/n? Bleiben Sie objektiv. Manchmal gibt es ganz banale Gründe, dass man sich nicht gleich melden kann.

Tipp 4: Mit Freunden sprechen!

Manchmal sieht man vor lauter Bäumen den Wald nicht mehr. Da hilft es, sich Rat bei Freunden zu holen.

Tipp 5: Positiv denken

Es gibt nicht nur Schwarz oder Weiss. Nicht alles muss negativ sein. Vielleicht organisiert Ihr Freund gerade etwas super schönes für Sie, während Sie sich darüber ärgern, dass er das Date abgesagt hat. Oder er trifft sich nur mit Ihrer Freundin, um sich nach Ihrem Geburtstagswunsch zu erkundigen. Denken Sie mal darüber nach, bevor Sie böse werden.

Tipp 6: Keine Kontrollen!

Klar ist es manchmal unschön, wenn er/sie alleine ausgehen will. Mit wem, trifft er/sie sich, wer ist alles dabei usw.? Oder mit wem telefoniert er/sie da? Viel schlimmer ist es doch, wenn er/sie Sie bei Ihren Kontrollen erwischt. Das kann das Vertrauen nachhaltig erschüttern.

Tipp 7: Keine Spielchen spielen!

Versuchen Sie nicht, Ihren Freund / Ihre Freundin eifersüchtig zu machen. Dieser Schuss kann nach hinten los. Denn vielleicht nimmt er/sie das für bare Münze, und schon ist Chaos vorprogrammiert.

Tipp 8: Nicht klammern!

Ein wenig Freiheit braucht jeder Mensch. Schliesslich will man sich in einer Beziehung auch weiterentwicklen. Klammern bringt bei Eifersucht überhaupt nichts, eher bewirkt es das Gegenteil. Der Partner könnte sich eingeengt fühlen, und könnte sich damit noch weiter entfernen. Und genau das wollten Sie ja nicht.

Tipp 9: Viel unternehmen!

Lenken Sie sich ab, treiben Sie Sport, treffen Sie sich mit Freunden. Das lenkt vor negativen Gedanken ab und tut gut.

Tipp 10: Stehen Sie zu Ihren Gefühlen!

Am besten ist es, sich über seine Gefühle Klarheit zu verschaffen. Neigst du ein wenig zur Eifersucht, sagen Sie das Ihrem Freund / Ihrer Freundin und versuchen Sie, ihm/ihr Ihre Gefühle zu erklären. So gibts keine Missverständnisse. Der Partner kann sich darauf einstellen und Sie können daran arbeiten, dass Ihre Gefühle nicht überhand nehmen.

Deine Meinung