Tenniken BL: Trotz Reanimationsversuchen – Smart-Lenker (60) stirbt nach Schleuderfahrt
Publiziert

Tenniken BLTrotz Reanimationsversuchen – Smart-Lenker (60) stirbt nach Schleuderfahrt

Am Donnerstagabend verunfallte ein 60-Jähriger Automobilist auf der Autobahn A2 schwer.  Der Lenker verstarb noch an der Unfallstelle.

von
Tanya Vögeli
1 / 3
Ein Personenwagen geriet in Tenniken ins Schleudern. Nach 160 Metern Schleuderfahrt blieb der Wagen auf dem Pannenstreifen stehen. 

Ein Personenwagen geriet in Tenniken ins Schleudern. Nach 160 Metern Schleuderfahrt blieb der Wagen auf dem Pannenstreifen stehen. 

Polizei BL
Trotz rascher Reanimation durch Ersthelfer und Rettungssanität verstarb der Lenker auf der Autobahn.

Trotz rascher Reanimation durch Ersthelfer und Rettungssanität verstarb der Lenker auf der Autobahn.

20min/Marco Zangger
Die A2 wurde Richtung Bern komplett gesperrt, was zu Verkehrsbehinderungen führte. 

Die A2 wurde Richtung Bern komplett gesperrt, was zu Verkehrsbehinderungen führte. 

Polizei BL

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft fuhr ein 60-jähriger Autofahrer auf der A2 Richtung Bern. Im Bereich eines Rastplatzes in Tenniken BL geriet das Fahrzeug, aus nicht geklärten Gründen, ins Schleudern. Das Auto kollidierte mehrfach mit den Leiteinrichtungen und kam, nach über 160 Metern Schleuderstrecke, auf dem Pannenstreifen zum Stillstand.

Ersthelfer und Rettungssanität reanimierten den Lenker, doch es konnte nicht verhindert werden, dass der Lenker noch an der Unfallstelle verstarb. Das beschädigte Auto wurde durch ein Abschleppunternehmen abtransportiert.

Die A2, Fahrbahn Richtung Bern, musste für die Dauer der Tatbestandsaufnahme komplett gesperrt werden – trotz einer Umleitung kam es zu Verkehrsbehinderungen. Die Polizei Basel-Landschaft hat in Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft des Kantons eine Untersuchung eingeleitet. 

Trauerst du oder trauert jemand, den du kennst?

Hier findest du Hilfe:

Dargebotene Hand, Sorgen-Hotline, Tel. 143

Seelsorge.net, Angebot der reformierten und katholischen Kirchen

Muslimische Seelsorge, Tel. 043 205 21 29

Jüdische Fürsorge, info@vsjf.ch

Lifewith.ch, für betroffene Geschwister

Verein Regenbogen Schweiz, Hilfe für trauernde Familien

Pro Juventute, Beratung für Kinder und Jugendliche, Tel. 147

Pro Senectute, Beratung älterer Menschen in schwierigen Lebenssituationen


Deine Meinung

11 Kommentare