Nach 61 Jahren zurückgegeben
Aktualisiert

Nach 61 Jahren zurückgegeben

Nach einer Ausleihdauer von 61 Jahren hat eine neuseeländische Bibliothek eines ihrer Bücher wieder zurückerhalten.

Eine Frau hatte den humoristischen Band in einer Schachtel mit Familiennachlässen gefunden. Bibliothekarin Jane Gilbert will auf

die inzwischen angehäuften Überziehungsgebühren von umgerechnet 7500 Franken verzichten. Der Band soll nun ausgestellt werden – versehen mit einem Schild: «Es ist nie zu spät, ein Buch zurückzugeben.»

Deine Meinung