Super Bowl 2015: Nach dem Hai-Desaster spricht jetzt die Palme
Aktualisiert

Super Bowl 2015Nach dem Hai-Desaster spricht jetzt die Palme

Der Hai, der aus der Reihe tanzt – er war der heimliche Star des Super Bowls 2015. Nur: Wie kam es zu dieser unfreiwilligen Show-Einlage? Die Palme weiss Bescheid.

von
scy

Keine Frage: Katy Perry lieferte in der Halbzeitpause des Super Bowls 2015 in Glendale, Arizona einen bombastischen Auftritt ab. Star des Abends war allerdings ein tollpatschiger Hai. Er tanzte zwar auf der Bühne eifrig mit – liess dabei jedoch jegliches Rhythmus-Gefühl vermissen.

Nun ist klar, wer sich unter den Kostümen der beiden Haie versteckte: Laut Gawker.com handelt es sich um die erfahrenen Tänzer Bryan Gaw und Scott Myrick. Letzterer ist übrigens einer von Perrys Background-Tänzern. Eigentlich kaum vorstellbar, dass ein solch routinierter Profi eine dermassen blamable Vorstellung abliefert.

«Den Super Bowl lahmlegen»

Doch jetzt scheint es eine Erklärung für die wirre Einlage zu geben: Ursprünglich seien Tänzer des Mesa Community College (MCC) für die Aufführung vorgesehen gewesen, heisst es auf Reddit.com. In letzter Minute habe man diese aber durch eigene Leute aus Perrys Team ersetzt.

«Das Schlimmste daran ist: Die MCC-Tänzer haben sehr lange geübt und hätten es meiner Meinung nach definitiv besser gemacht», behauptet zumindest eine der Palmen, die sich zu jenem Zeitpunkt ebenfalls auf der Bühne befanden.

Auch der trottelige Hai selbst hat sich unterdessen zu Wort gemeldet. Auf Instagram postete Myrick ein Video mit dem Titel: «Den Super Bowl lahmlegen.» Dort ist er erneut im blau-weissen Kostüm zu sehen, dazu die Überschrift: «Mission accomplished». Eine durchaus «haitere» Geschichte.

Scott Myrick meldet sich zu Wort – und tanzt erneut im Kostüm (Quelle: Instagram)

Katy Perry tritt am Superbowl 2015 auf – mit dabei ist auch ein tollpatschiger Hai (Quelle: Vine.co).

Deine Meinung