Nach den Männerhemden greifen Frauen jetzt zu Boxershorts
Stylistin Pernille Teisbaek zeigt sich in der Short des Sommers

Stylistin Pernille Teisbaek zeigt sich in der Short des Sommers

Instagram/pernilleteisbaek
Publiziert

Luftig und bequemNach den Männerhemden greifen Frauen jetzt zu Boxershorts

Kurze Hosen im weiten Boxershorts-Schnitt sind diesen Sommer die coolere Alternative zu Radlerhose und Jeansshorts.

von
Johanna Senn

Statt unter der Hose von Männern hat die Boxershorts seit einiger Zeit einen prominenteren Platz in den Outfits diverser Influencerinnen und Stylistinnen bekommen. Die dänische Stylistin Pernille Teisbaek ist zum Beispiel immer mal wieder in Boxershorts zu sehen. So trägt sie etwa zum Tanktop und Blazer luftige Boxershorts statt Anzugshose.

Blazer und Boxershorts – eine Kombination, die man so nicht unbedingt erwarten würde, die aber überraschend gut funktioniert. Auch mit flachen etwas derberen Schuhen haben wir den Look schon im Feed erspäht:

Skandi Girl Sophia Roe kombiniert zur Männerunterhose ein schlichtes Hemd, Uhr und Baseballcap:

Auch mit dem Hemd offen getragen wirkt das Ganze wunderbar frisch. Ein Paar Kitten Heels dazu, wie es hier erneut Pernille Teisbaek vorzeigt – voilà, es ist ein Look:

Die Boxershorts für Frauen

Auch wenn der Aufzug vielleicht Boyfriend-Flair versprüht, heisst das nicht, dass du jetzt tatsächlich auf dessen Unterwäsche zurückgreifen musst. Boxershorts für Männer sitzen nicht immer optimal. Auch das Loch im Schritt ist für Frauen nicht wirklich nützlich. Im Gegenteil: Der sogenannte Eingriff kann dann auch schon mal zu ungewollten Blitzern und Einblicken führen.

So greifen auch die meisten Influencerinnen auf Labels wie Comme Si oder Homme Girls zurück. Diese haben es sich zur Aufgabe gemacht, die Boxershort zu einem Klassiker – auch in der Damengarderobe – zu machen. Aus der Unterhose machen sie ein Stück Luxusbekleidung, das nicht nur in Baumwolle sondern auch in Seide erhältlich ist und, wunderbar minimalistisch, sehr einfach zu kombinieren ist.

Wenn du den Look einfach einmal ausprobieren möchtest, kannst du natürlich trotzdem zur Männer-Boxershort greifen, die oft ein bisschen günstiger ist als die Luxusvariante.

Die Shorts spielen nicht nur mit dem Konzept von Männlichkeit und Weiblichkeit, sondern sind auch als Kleidungsstück wunderbar angenehm. Sie bieten grossen Bewegungsspielraum, da sie locker sitzen und dafür sorgen, dass dir auch garantiert nie zu warm wird, indem ab und zu ein kühlendes Lüftchen um die Beine streicht.

Ideal, falls es die nächsten Tage doch noch einmal so richtig heiss werden sollte…

Hier kannst du Boxershorts shoppen:

Diese Boxershort speziell für Frauen ist aus nachhaltiger Seide: La Boxer Classica, ca. Fr. 182.– von Comme Si

Diese Boxershort speziell für Frauen ist aus nachhaltiger Seide: La Boxer Classica, ca. Fr. 182.– von Comme Si

Comme Si
Für dieses Modell, für Frauen, aus italienischer Baumwolle empfiehlt es sich für eine entspannte Passform eine Nummer grösser zu wählen: Chambray Blue Boxer Shorts, ca. Fr. 50.– von Homme Girls

Für dieses Modell, für Frauen, aus italienischer Baumwolle empfiehlt es sich für eine entspannte Passform eine Nummer grösser zu wählen: Chambray Blue Boxer Shorts, ca. Fr. 50.– von Homme Girls

Homme Girls
Diese Shorts hat sogar Taschen und ist eher High Waisted geschnitten: Le Classic Boxer Short, ca. Fr. 205.– von Alfie Paris

Diese Shorts hat sogar Taschen und ist eher High Waisted geschnitten: Le Classic Boxer Short, ca. Fr. 205.– von Alfie Paris

Alfie Paris

My 20 Minuten

Als Mitglied wirst du Teil der 20-Minuten-Community und profitierst täglich von tollen Benefits und exklusiven Wettbewerben!

Deine Meinung

10 Kommentare