Ab Mittwoch - Nach den Sonnentagen kommt ein Zwischentief mit Regenschauern
Publiziert

Ab MittwochNach den Sonnentagen kommt ein Zwischentief mit Regenschauern

Der Spätsommer zeigte sich in den vergangenen Tagen von der besten Seite. Am Donnerstag kann es aber vereinzelt zu Gewittern kommen.

von
Florian Osterwalder
1 / 3
Für Mittwoch und hauptsächlich Donnerstag sind Regenschauer angesagt. 

Für Mittwoch und hauptsächlich Donnerstag sind Regenschauer angesagt.

Meteonews
Laut Meteonews kann vor allem der Donnerstag gewittrig werden. Von Dauerregen ist jedoch nicht die Rede. 

Laut Meteonews kann vor allem der Donnerstag gewittrig werden. Von Dauerregen ist jedoch nicht die Rede.

Hauke-Christian Dittrich/dpa
Am Wochenende wird es dann wieder besser: Wechselhaft bewölkt mit vereinzelten Sonnenstrahlen lautet die Prognose. 

Am Wochenende wird es dann wieder besser: Wechselhaft bewölkt mit vereinzelten Sonnenstrahlen lautet die Prognose.

Boris Roessler/dpa

Darum gehts

  • Der Spätsommer kehrt uns bald für kurze Zeit den Rücken zu.

  • Am Mittwoch und vor allem am Donnerstag kann es zu Gewittern und Regenschauern kommen.

  • Fürs Wochenende sehen die Prognosen aber schon wieder ein wenig besser aus.

Es war ein spezieller Sommer: Laut Meteorologen war er hauptsächlich nass und zu wenig warm. Doch die letzten Tage zeigte sich der Spätsommer noch einmal von seiner besten Seite. Es war hauptsächlich warm und auch die Regentage im September waren selten.

Dies könnte sich jedoch schon bald ändern. Laut Meteorologe Klaus Marquardt von Meteonews könnten bereits am Mittwoch erste Regenschauer über die Schweiz ziehen. «Ab Mittwoch kann es schubweise Regen geben. Wir sind aber weit weg von Dauerregen», sagt er.

Der Donnerstag werde dann ein wenig gewittriger als der Mittwoch, danach sei aber schon wieder Besserung in Sicht. «Es wird keinen flächendeckenden Regenschauer geben und es wird schon gar nicht den ganzen Tag regnen. Am Donnerstag jedoch ist vereinzelt mit Blitz und Donner zu rechnen», fügt der Meteorologe an. Die Temperaturen seien ein wenig rückläufig, aber immer noch warm für den September. Aus heutiger Sicht bestehe also keine grosse Gefahr für heftige Gewitter.

Für das Wochenende ist dann schon wieder Besserung in Sicht. «Am Freitag nimmt der Regenschauer schon wieder ein wenig ab. Fürs Wochenende ist laut der Vorhersage nicht mit Gewittern zu rechnen, es bleibt jedoch wechselhaft bewölkt und sonnig», beendet Marquardt seine Prognose.

My 20 Minuten

Als Mitglied wirst du Teil der 20-Minuten-Community und profitierst täglich von tollen Benefits und exklusiven Wettbewerben!

Deine Meinung

1 Kommentar