Nach Einbruchserie: Drogensüchtiger geschnappt
Aktualisiert

Nach Einbruchserie: Drogensüchtiger geschnappt

Die Solothurner Kapo hat einen 28-jährigen Italiener geschnappt, der im vergangenen Herbst in Grenchen und Solothurn mindestens 28-mal in Clubs, Geschäfte und Beizen eingebrochen ist.

Der Drogensüchtige klaute Bargeld, Esswaren und Zigaretten im Gesamtwert von über 25 000 Franken. Als Grund gab der Mann an, das Fürsorgegeld habe halt nicht für seinen Lebensunterhalt und den Drogenkonsum ausgereicht.

Deine Meinung