Aktualisiert 19.08.2009 12:53

Rapperswil-Jona SGNach Fahrerflucht von Polizei gestellt

Ein angetrunkener Automobilist, der am Dienstagabend in Rapperswil-Jona nach einer Streifkollision Fahrerflucht beging, ist von der Polizei angehalten worden.

Der Mann war in einer Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn geraten. Dabei überfuhr er eine Sicherheitslinie und streifte ein korrekt entgegegenkommendes Fahrzeug. Ohne sich um den Schaden zu kümmern, fuhr der 62-Jährige einfach weiter.

Erst nach mehreren hundert Metern hielt er an einer Tankstelle an. Dort stellte ihn die Polizei. Es wurde eine Blutprobe angeordnet. Der 62- Jährige musste seinen Fahrausweis auf der Stelle abgeben, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. (sda)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.