Nach Brand – Wiedereröffnung Golfplatz-Restaurant «Le Club» in Sempach
Publiziert

Sempach LUNach Feuer im Januar – Golfplatz-Restaurant ist wieder «brandneu»

Im Januar ist das Restaurant auf dem Golfplatz in Sempach LU niedergebrannt. Nur wenige Monate später eröffnet jetzt ein neues, ein «brandneues» sogar, wie der Golf Club wirbt.

von
Astrid Winiker

Darum gehts

  • Das öffentliche Restaurant «Le Club» auf dem Golfplatz Sempach in Hildisrieden feiert am 1. Juni seine Wiedereröffnung.

  • Im Januar war das Restaurant niedergebrannt und musste neu aufgebaut werden.

  • Das Restaurant ist ein temporärer Bau. 2023 wird ein definitiver Neubau eröffnet.

Mit dem Schlagwort «Brandneu» in ihrem Post auf Facebook und auch auf der Website will das Restaurant «Le Club» in Hildisrieden beim Golfplatz Sempach für das neue Restaurant werben, das nach dem Brand im Januar dort jetzt eröffnet. In der Nacht vom 18. Januar 2021 brannte das Restaurant auf dem Golfplatz Sempach nieder. Der Grossbrand verursachte einen Totalschaden. Grund für den Brand war ein Glimmbrand, der sich zu einem Vollbrand entwickelte. Heute kann das Restaurant nach gut vier Monaten wieder öffnen. Es heisst «Le Club» und ist ein temporärer Bau, 2023 wird das Restaurant dann in einem fixen Neubau wieder eröffnet, teilte der Golfplatz mit.

Das Restaurant ist öffentlich und für jeden zugänglich. Das Restaurant bietet auch eine Terrasse mit Lounge, die sogenannte Coffee Bar «The Terrace» und zwei Säle, in welchen man mit bis zu 175 Personen Veranstaltungen durchführen kann. Die Terrasse im Kolonialstil bietet eine Aussicht auf die Berge.

In der Nacht vom 18. Januar 2021 brannte das Restaurant auf dem Golfplatz Sempach nieder.

20 Minuten

Übrig blieb nur eine Ruine der Grundmauern. Der Rest war abgebrannt.

20 Minuten
1 / 10
Im Golfclub Sempach ist im Januar 2021 ein Feuer ausgebrochen. Das Gebäude stand im Vollbrand, wie dieses Polizeibild eindrücklich zeigt.

Im Golfclub Sempach ist im Januar 2021 ein Feuer ausgebrochen. Das Gebäude stand im Vollbrand, wie dieses Polizeibild eindrücklich zeigt.

Stawa LU
Das Gebäude ist komplett niedergebrannt.

Das Gebäude ist komplett niedergebrannt.

Stawa LU
Verletzt wurde niemand.

Verletzt wurde niemand.

Deine News

My 20 Minuten

Als Mitglied wirst du Teil der 20-Minuten-Community und profitierst täglich von tollen Benefits und exklusiven Wettbewerben!

Deine Meinung

0 Kommentare