Aktualisiert 23.01.2008 21:25

Nach Flugunfall: Mieter zurück

Nächste Woche ziehen
die ersten Mieter in die frisch
renovierten Wohnungen an der
Stelle des Flugzeugunglücks an
der Roggenburgstrasse.

Genau ein halbes Jahr ist es her, seit ein Kleinflugzeug auf die Liegenschaft an der Roggenburgstrasse abstürzte und auf einen Schlag 50 Personen obdachlos machte. Mittlerweile ist die Liegenschaft komplett saniert. «Wir haben richtig Gas gegeben», sagt Andreas Kressler von Immobilien Basel-Stadt. Momentan räumen die Bauarbeiter die letzten Gerüste weg – nächste Woche kehren die ersten Mieter zurück.

«Ein bisschen mulmig ist es mir schon noch», sagt Ruth Winter. «Aber ich sage mir immer: Ein zweites Mal kann das nicht passieren.» Trotzdem bleiben viele ältere Menschen lieber in ihren neuen Wohnungen. Für Winter war aber immer klar, dass sie und ihr Mann an die Roggenburgstrasse zurückkehren. Immerhin ist das Haus seit 40 Jahren ihr Zuhause. Dass sie nun in eine komplett renovierte Wohnung zurückkehren können, ist ein kleines Trostpflästerchen.

Jonas Hoskyn

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.