Polizeimeldungen Ostschweiz: Ein Knall – und dann stieg Rauch aus dem Motorenraum

Publiziert

Polizeimeldungen OstschweizEin Knall – und dann stieg Rauch aus dem Motorenraum

In Zizers GR ist am Freitagnachmittag ein Auto vollständig ausgebrannt. Die Feuerwehr konnte verhindern, dass das Feuer auf ein Gebäude übergriff. Verletzt wurde niemand.

von
Adriel Monostori
1 / 83
Zizers GR, 09.10.2020: Am Freitagnachmittag fuhr ein 35-jähriger Autofahrer von Zizers GR in Richtung Landquart Industrie. Plötzlich hörte er einen Knall und sah, dass Rauch aus dem Motorenraum aufstieg. Der Lenker versuchte mit zwei Helfern den Rauch mit Feuerlöschern einzudämmen. Nach kurzer Zeit stand das ganze Auto in Flammen. Die Feuerwehr konnte den Brand löschen. Verletzt wurde niemand.

Zizers GR, 09.10.2020: Am Freitagnachmittag fuhr ein 35-jähriger Autofahrer von Zizers GR in Richtung Landquart Industrie. Plötzlich hörte er einen Knall und sah, dass Rauch aus dem Motorenraum aufstieg. Der Lenker versuchte mit zwei Helfern den Rauch mit Feuerlöschern einzudämmen. Nach kurzer Zeit stand das ganze Auto in Flammen. Die Feuerwehr konnte den Brand löschen. Verletzt wurde niemand.

Kapo GR
Neu St. Johann SG, 09.10.2020: Eine vermisste 74-jährige Frau wurde am frühen Morgen leblos aus einem Wehr der Thur geborgen. Die Frau wurde am Donnerstagnachmittag als vermisst gemeldet. Sie war mit drei Frauen auf einer Wanderung, ehe sie verschwand und nicht mehr gesehen wurde.

Neu St. Johann SG, 09.10.2020: Eine vermisste 74-jährige Frau wurde am frühen Morgen leblos aus einem Wehr der Thur geborgen. Die Frau wurde am Donnerstagnachmittag als vermisst gemeldet. Sie war mit drei Frauen auf einer Wanderung, ehe sie verschwand und nicht mehr gesehen wurde.

Kapo SG
Walenstadt, 07.10.2020: Ein 75-jähriger Autofahrer verunfallte auf der A3 von Chur in Richtung Zürich. Kurz vor einem Tunnel in Walenstadt kam sein Auto aus ungeklärten Gründen von der Fahrbahn ab und touchierte eine Mauer sowie das Tunnelportal. Daraufhin prallte das Fahrzeug laut der Kantonspolizei St. Gallen in die Tunnelwand.

Walenstadt, 07.10.2020: Ein 75-jähriger Autofahrer verunfallte auf der A3 von Chur in Richtung Zürich. Kurz vor einem Tunnel in Walenstadt kam sein Auto aus ungeklärten Gründen von der Fahrbahn ab und touchierte eine Mauer sowie das Tunnelportal. Daraufhin prallte das Fahrzeug laut der Kantonspolizei St. Gallen in die Tunnelwand.

Kapo SG

Polizeimeldungen Ostschweiz

  • Du findest hier aktuelle Polizeimeldungen aus den Kantonen St. Gallen, Thurgau, Graubünden, Glarus, Appenzell Innerrhoden, Appenzell Ausserrhoden und dem Fürstentum Liechtenstein.

Am Freitagnachmittag fuhr ein Autofahrer in Zizers GR, kurz vor 16.30 Uhr, in Richtung Landquart Industrie. Der 35-Jährige hörte einen Knall und sah wie Rauch aus dem Motorenraum seines Autos aufstieg. Sofort lenkte er das Fahrzeug auf den Vorplatz eines Firmengebäudes und stieg aus, so die Kantonspolizei Graubünden.

Der Firmeninhaber und ein Passant eilten zu Hilfe und versuchten mit Feuerlöschern den Rauch einzudämmen. Aber nach kurzer Zeit stand das ganze Fahrzeug in Flammen. Die mit 22 Personen ausgerückte Feuerwehr Landquart löschte den Brand. Es wurde niemand verletzt, das Auto erlitt Totalschaden. Die Brandursache wird durch die Kantonspolizei Graubünden abgeklärt.

Ostschweiz-Push

Abonnieren Sie den Push des Ostschweiz-Kanals. So verpassen Sie nichts aus dieser Region: Seien es kuriose Nachrichten, tragische Schicksale oder herzerwärmende Good News.

Und so gehts: Installieren Sie die neuste Version der 20-Minuten-App. Tippen Sie rechts oben auf das Menüsymbol, dann auf das Zahnrad. Wenn Sie dann nach oben wischen, können Sie unter Regionen den Push für den Ostschweiz-Kanal aktivieren.

Deine Meinung