Aktualisiert 05.10.2006 16:17

Nach Kollision auf der A16: Längerer Stau

Auf der A16 bei Biel ist am Donnerstagnachmittag ein Sattelmotorfahrzeug mit einem in gleicher Richtung fahrenden Auto kollidiert.

Die Autofahrerin wurde verletzt ins Spital verbracht. Beide Fahrzeuge fuhren in Richtung Berner Jura. Die Überholspur der A16 und die Reuchenettestrasse mussten vorübergehend gesperrt und der Verkehr umgeleitet werden, wie die Kantonspolizei Bern mitteilte. Es gab einen Rückstau bis in die Stadt Biel.

(sda)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.