Nach Lagerfeld kommt McCartney
Aktualisiert

Nach Lagerfeld kommt McCartney

Die britische Modeschöpferin Stella McCartney entwirft für die kommende Herbstsaison eine limitierte Damenmodelinie für H&M.

Wie das schwedische Modeunternehmen am Mittwoch in Hamburg mitteilte, wird die Tochter von Ex-Beatle Paul McCartney rund 40 Kleidungsstücke und eine Reihe von Accessoires gestalten.

Die einmalige Damenmodekollektion der Britin soll von November an in ausgewählten Filialen der Kette in Europa und Nordamerika - überwiegend in grösseren Städten - zu kaufen sein.

Im vergangenen Herbst hatte Karl Lagerfeld eine Kollektion für die preisgünstige Modekette kreiert. (sda)

Deine Meinung