Aktualisiert 23.10.2003 19:45

Nach OP: Diener ist zurück im Amt

Gesundheitsdirektorin Verena Diener ist wieder zurück. Die 54-jährige grüne Politikerin hat ihre Brustkrebsoperation gut überstanden und die Arbeit wieder aufgenommen. Sie habe bereits an der Regierungsratssitzung teilgenommen, wie Informationschefin Susanne Sorg bestätigte. Vorerst arbeitet Diener noch mit reduziertem Pensum und wird den einen oder anderen Repräsentationsanlass ausfallen lassen. Dann will sie ihr Arbeitspensum aber wieder steigern.

Diener wurde am 3. Oktober wegen Brustkrebs operiert und braucht noch Zeit, um sich zu erholen. In nächster Zukunft muss sie sich zudem einer Chemotherapie unterziehen. Erste Nachuntersuchungen haben aber gute Resultate gebracht. Während ihrer Abwesenheit übernahm Dorothée Fierz (FDP) die Geschäfte der Gesundheitsdirektorin.

(sda/fro)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.