Nach Selbstunfall nicht angehalten
Aktualisiert

Nach Selbstunfall nicht angehalten

Auf seiner frühmorgendlichen Fahrt auf der Autobahn A14 Richtung Zug hat am Samstag ein Automobilist die Kontrolle über seinen Wagen verloren.

Kurz nach dem Tunnel Rathausen schleuderte sein Wagen nach links und prallte mehrere Male gegen die Mittelleitplanke. Doch der Lenker des vermutlich grünen Ford Mondeo Ghia fuhr weiter, ohne sich darum zu kümmern. Er verursachte einen Sachschaden von 5000 Franken.

Deine Meinung