Nach Sexattacke: Iraker verhaftet

Aktualisiert

Nach Sexattacke: Iraker verhaftet

Aufgrund einer positiven DNA-Spur konnte Ende letzter Woche ein in Basel wohnhafter, 19-jähriger Asylbewerber aus dem Irak festgenommen werden.

«Es besteht der dringende Verdacht, dass dieser Mann am 31. Juli im Rosenfeldpark eine 17-Jährige sexuell attackiert hat», sagte gestern Kriminalkommissär Markus Melzl.

An jenem Sonntag kurz vor 5 Uhr war die Frau beim Aeschenplatz auf dem Heimweg. Beim Eingang zum Rosenfeldpark riss der Täter die Frau zu Boden und bedrängte sie. Das Opfer wehrte sich, worauf der Täter flüchtete.

Deine Meinung