Aktualisiert 20.10.2006 11:46

Nach Therapie: Keane-Star wieder auf der Bühne

Tom Chaplin ist bei einem Konzert im englischen Hull vor 8'000 Zuschauern wieder auf die Bühne zurückgekehrt, nachdem er sich im August in Therapie begeben hatte.

von
wenn

Der Keane-Sänger wurde wegen seiner Alkohol- und Kokainabhängigkeit behandelt und im Oktober 2006 wieder entlassen. Er ist dankbar, dass er Massnahmen ergriffen hat, um sich selbst zu heilen, bevor sein Rock'n'Roll-Leben ihn auffrass.

Chaplin: «Das kann so ziemlich jedem passieren. Ich hatte eine ziemliche Weile damit zu tun. Dem musste ich ein Ende bereiten. Du gehst bis an den Rand der Klippe und schaust in den Abgrund. Entweder springst du, oder du kehrst um. Gott sei Dank, habe ich Letzteres getan. Ich war nicht glücklich. Wenn dein Leben unkontrollierbar wird, dann musst du etwas dagegen tun.»

Die Reaktion der 8'000 Fans bei dem Konzert hat den Musiker sehr gefreut. Chaplin: «Es war wirklich grossartig und die Menge war eine sehr, sehr grosse Stütze.»

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.