Othmarsingen AG : Nach Übergriff auf eine Frau – wer kennt diesen Mann?
Publiziert

Othmarsingen AG Nach Übergriff auf eine Frau – wer kennt diesen Mann?

Am 27. September kam es in einem Waldgebiet zwischen Othmarsingen AG und Möriken AG zu einem Übergriff auf eine 35-jährige Frau. Die Kantonspolizei Aargau sucht nun nach Personen, die den Mann erkennen.

von
Lea Lozano
1 / 1
Die Kantonspolizei Aargau sucht nach einem mutmasslichen Übergriff auf eine Frau nach diesem Mann. 

Die Kantonspolizei Aargau sucht nach einem mutmasslichen Übergriff auf eine Frau nach diesem Mann.

Polizei Aargau 

Am Sonntag, 27. September, wurde eine 35-jährige Frau Opfer eines Übergriffs, während sie um die Mittagszeit in einem Waldstück zwischen Othmarsingen AG und Möriken AG spazieren ging. Dort wurde sie von einem Unbekannten angesprochen, der sie daraufhin am Arm packte und vom Waldweg weg zog. Die Frau wehrte sich und konnte dem Mann entkommen. Die Kantonspolizei Aargau konnte den Tatverdächtigen bisher nicht identifizieren und sucht deshalb nach Personen, die den Mann anhand eines Robotbilds erkennen.

Der Verdächtige ist zwischen 50 und 55 Jahre alt, zwischen 1.70 und 1.80 Meter gross und hellhäutig. Er ist mittlerer Statur und hat eine Halbglatze. Die Haare im Bereich seines Hinterkopfs sind schwarz, im Ohr- und Nackenbereich sind sie jedoch grau. Er spricht schweizerdeutsch und hat im vorderen linken Halsbereich eine auffällige bogenförmige Tätowierung. Es kann sein, dass der Mann zum Zeitpunkt der Tat einen Dreitagebart trug. Er hatte eine rote Tarnjacke, dunkle Hosen und Kampfstiefel an. Personen, die Angaben zum Mann oder zum Vorfall machen können, werden gebeten sich bei der Kantonspolizei Aargau zu melden.

Deine Meinung