Aktualisiert 27.01.2019 21:07

Sprachlektion

Nachhilfe in Südtirolerisch vom Kitzbühel-Sieger

«Oachkatzlschwoaf», «Fuchspassen» oder «an Fetzn huobn»: Dominik Paris erklärt, was diese Begriffe bedeuten.

von
Marcel Rohner

Wenn Dominik Paris spricht, müssen auch Deutschsprachige genau hinhören. Denn der Italiener stammt aus dem Ultental im Südtirol, er spricht also Deutsch. Und da mischen sich immer wieder Begriffe ein, die seinen Dialekt schwer zu verstehen machen. Zwei Tage bevor Paris auf der Streif gewinnt, hat er sich hingesetzt und probiert, einige davon zu erklären. Was ein «Oachkatznschwoaf» ist, und was es bedeutet «an Fetzn zu huobn», das sehen Sie im Video oben.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.