Nacht-Tram in Zürich West?
Aktualisiert

Nacht-Tram in Zürich West?

Die VBZ wollen ihr Netz ausbauen: 2010 soll das Tram Zürich West starten – vielleicht mit Nachtbetrieb. Und schon 2015 könnte auf der Hardbrücke ein Tram fahren.

«Am 12. Dezember 2010 fährt das Tram Zürich West», sagte Stadtrat

Andres Türler gestern. Er stellte das Konzept zum VBZ-Netzausbau der nächsten 20 Jahren vor. Bereits letzte Woche hat der Stadtrat den Kredit für die Neubaustrecke in Zürich West beantragt. Die Stimmbürger werden wohl nächstes Jahr darüber entscheiden.

Das Tram Zürich West ist nicht als eigenständige Linie geplant: Ab Escher-Wyss-Platz soll die Linie 4 via Pfingstweidstrasse am Hardturm vorbei nach Altstetten fahren. VBZ-intern erwägt man, das neue «Kulturtram» 4 am Wochenende auch nachts fahren zu lassen. Bisher sind in der Nacht zwar Busse und S-Bahnen unterwegs, aber noch kein einziges Tram.

Die VBZ haben noch mehr Projekte in der Pipeline: 2015 wollen sie etwa die Linie 8 verlängern und über die Hardbrücke den gleichnamigen Bahnhof erschliessen. Die Tramgleise könnten dafür möglicherweise links oder rechts der Fahrbahnen montiert werden. 2020 soll eine Tramstrecke über die Rosengartenstrasse folgen, und für 2025 denkt man zum Beispiel über die Verlängerung der Forchbahn an den Hauptbahnhof nach.

Adrian Schulthess

Deine Meinung