Hotelkasse geplündert: Nachtportier in Lenzerheide überfallen
Aktualisiert

Hotelkasse geplündertNachtportier in Lenzerheide überfallen

Ein bewaffneter Mann hat in der Nacht auf Freitag den Nachtportier des Hotels «Lenzerhorn» in Lenzerheide GR überfallen. Der Täter erbeutete mehrere tausend Franken.

Der Unbekannte hatte in den frühen Morgenstunden, kurz vor drei Uhr, an der Eingangstüre des Hotels geklingelt, wie die Bündner Kantonspolizei am Freitagabend mitteilte. Als der Portier öffnete, stand ein maskierter Mann in einem weissen Overall vor ihm und bedrohte ihn mit einer Waffe.

Der Täter fesselte den Hotelangestellten und sperrte ihn in einen Nebenraum. Danach entwendete er aus dem Tresor und aus der Kasse mehrere tausend Franken und entfernte sich in unbekannte Richtung. Dem Opfer gelang es wenig später, sich zu befreien und die Polizei zu alarmieren.

(sda)

Deine Meinung