Aktualisiert 16.03.2006 21:49

Nachtwache in Videothek

«Das ist wirklich eine deftige Sache», sagt Martin Gogniat vom Video House in Bern. Schon drei Nächte hintereinander sind Diebe beim DVD-Verleiher eingestiegen.

«Zweimal wurde die Glastüre aufgestemmt und einmal schlugen die Einbrecher ein Fenster ein», so Gogniat. «Das Ganze scheint sehr durchdacht und systematisch geplant gewesen zu sein.»

Gestohlen haben die Übeltäter Bargeld und Waren im Wert von rund 5000 Franken. Gogniat: «Die werden es wieder probieren – aber jetzt reicht es uns.»

Damit die unersättlichen Diebe endlich der Polizei ans Messer geliefert werden können, rüstet der DVD-Verleiher nun auf: «Unsere Mitarbeiter schieben ab sofort Nachtwache – zudem haben wir eine Überwachungskamera installiert», sagt Gogniat. «So geht es doch nicht weiter. Das ist für uns alle nervenaufreibend.»

(ram)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.