Aktualisiert

Brasilien Nackte werben in São Paulo fürs Velofahren

Mit der Aktion wollten hunderte Aktivisten ein Zeichen setzen und sich für eine fahrradfreundliche Stadt stark machen.

von
gi

Der nackte Wahnsinn: In Brasilien fahren Menschen ohne Kleider Velo. (Video: Tamedia/Reuters)

Die Fahrradfahrer in São Paulo sind sich einig, die brasilianische Stadt soll für sie attraktiver werden. Sie haben deshalb den sogenannten «World Naked Bike Ride» organisiert. Die einen fuhren ganz ohne, die anderen nur mit wenig Bekleidung auf ihren Zweirädern durch die Stadt. «Die Fahrt repräsentiert alle Radfahrer, welche sich wünschen, dass das Velo als Transportmittel in São Paulo wirklich gebraucht werden kann», erzählt ein Aktivist.

Den «World Naked Bike Ride» gibt es in verschiedenen Städten auf der ganzen Welt. Der grösste findet jeweils in London statt. Ziel der Aktion ist, das Fahrrad als städtisches Verkehrsmittel zu bewerben.

Deine Meinung