Nackter Fotograf verurteilt
Aktualisiert

Nackter Fotograf verurteilt

Ein Jurist, der sich wiederholt Frauen nackt näherte und die Schockierten dann fotografierte, ist im US-Staat Ohio zu 18 Monaten Haft verurteilt worden.

Der 34-jährige Stephen Linnen muss seine Freiheitsstrafe in der kommenden Woche antreten, wie das Gericht in Columbus am Montagabend mitteilte. Seine Lizenz als Anwalt darf er jedoch behalten, und während seiner Zeit im Gefängnis darf er auch weiter juristisch tätig sein.

Linnen, der früher als Rechtsberater für die Republikaner im Repräsentantenhaus von Ohio arbeitete, wurde 53 Mal wegen obszönen Verhaltens und Erregung öffentlichen Ärgernisses für schuldig befunden. Der so genannte nackte Fotograf wurde jedoch nicht als Sexualstraftäter eingestuft, wogegen die Anklageseite eventuell Berufung einlegen wollte. Neben der Haftstrafe wurde Linnen angewiesen, sich einer psychiatrischen Therapie zu unterziehen. Damit hat er nach eigenen Angaben bereits begonnen. (dapd)

Deine Meinung