«Nacktfotos von Männern sind nicht gerade ästhetisch»
Aktualisiert

«Nacktfotos von Männern sind nicht gerade ästhetisch»

Der neue Mister Schweiz war zu Gast im eTalk, wo er sich den Fragen der 20minuten.ch-User stellte.

Lorenz Fluri: Ist es nicht peinlich, seine Haut mit 33 noch zu Markte zu tragen?

Tim Wielandt: Wir leben nun mal in einer Welt, in der Vermarktung eine wichtige Rolle spielt. Ich habe damit keine Probleme.

Laura Haenggi: Würdest du, wenn es ein tolles Angebot wäre, Nacktfotos von dir machen lassen?

Tim Wielandt: Ich finde Nacktbilder von Männern nicht gerade ästhetisch und kann mir kaum vorstellen, dass das bei mir anders wäre.

Zugerthebest: Was tust du für dein Aussehen?

Tim Wielandt: Am Morgen brauche ich 15 Minuten im Badezimmer. In den letzten zwei Monaten habe ich viel Fitness gemacht – 30 Minuten jeden zweiten Tag. Zudem gehe ich etwa alle zehn Tage ins Solarium.

Miximax: Welche (Ex-) Miss-Schweiz gefällt dir am besten?

Tim Wielandt: Ich finde Bianca Sissing sehr sympathisch. Sie kommt übrigens wie ich auch aus Luzern.

Sime17: Wie findest du eigentlich den neuen Song von DJ Bobo («Vampires Are Alive»)?

Tim Wielandt: Ich habe ihn so oft gehört, dass er mir mittlerweile gefällt ...

Mera Ocean: Was unternimmst du gerne in deiner Freizeit?

Tim Wielandt: Bei Wetter wie in diesen Tagen würde ich gerne mit dem Bike durch den Wald radeln und die Natur geniessen.

Den ganzen Chat mit Tim Wielandt sowie eine Videoaufnahme der Chat-Session bei 20minuten.ch gibt es hier.

Deine Meinung