Strafe verjährt: Nacktwanderer muss Busse nicht bezahlen
Aktualisiert

Strafe verjährtNacktwanderer muss Busse nicht bezahlen

Das Obergericht des Kantons Appenzell Ausserrhoden hat einen Nacktwanderer vor drei Jahren zu 100 Franken Busse verdonnert. Die Behörden haben versäumt, die Strafe umzuwandeln – jetzt ist sie verjährt.

Das Obergericht des Kantons Appenzell Ausserrhoden hat im Jahr 2011 das Nacktwandern wegen Verstosses gegen Sittlichkeit und Anstand verboten.

Das Obergericht des Kantons Appenzell Ausserrhoden hat im Jahr 2011 das Nacktwandern wegen Verstosses gegen Sittlichkeit und Anstand verboten.

Der vor drei Jahren in Appenzell Ausserrhoden verurteilte Nacktwanderer bleibt straffrei. Laut Bundesgericht sind sowohl die unbezahlt gebliebene Busse von 100 Franken als auch die an ihre Stelle getretene eintägige Freiheitsstrafe mittlerweile verjährt.

Der Mann war im Januar 2011 vom Obergericht des Kantons Appenzell Ausserrhoden wegen unanständigen Benehmens zu 100 Franken Busse verurteilt worden, nachdem er als Wanderer im Gebiet Nieschberg bei Herisau nackt unterwegs gewesen war. Das Bundesgericht bestätigte die Rechtmässigkeit des Verdikts im November 2011.

Bundesgericht stellt fest: Strafe ist verjährt

Der Betroffene weigerte sich allerdings trotz Betreibung, die 100 Franken zu bezahlen. Die Busse sollte deshalb vor rund einem Jahr in eine Ersatzfreiheitsstrafe von einem Tag umgewandelt werden. Das Obergericht hatte es allerdings bei seinem Entscheid von 2011 unterlassen, eine entsprechende Umwandlungs-Anordnung zu erlassen.

Im vergangenen Oktober holte das Obergericht das Versäumte nach. Das Bundesgericht hat nun auf Beschwerde des Betroffenen festgestellt, dass sowohl die Busse auch die als Ersatz festgelegte Freiheitsstrafe von einem Tag mittlerweile verjährt sind.

Die Vollstreckungsverjährung betrage bei Übertretungen drei Jahre. Diese Frist habe im Januar 2011 mit dem Urteil des Obergerichts zu laufen begonnen. Weder Busse noch Freiheitsstrafe könnte deshalb heute noch vollstreckt werden. (sda)

Deine Meinung