Wimbledon Viertelfinals: Nadal, Djokovic und Murray im Halbfinal

Aktualisiert

Wimbledon ViertelfinalsNadal, Djokovic und Murray im Halbfinal

Anders als Roger Federer gaben sich die Favoriten keine Blösse. Neben Jo-Wilfried Tsonga haben Titelverteidiger Rafael Nadal, Novak Djokovic und Andy Murray die Halbfinals in Wimbledon erreicht.

von
fox

Novak Djokovic steht zum dritten Mal in Wimbledon im Halbfinal. Der Serbe setzt sich gegen den Australier Bernard Tomic mit 6:2, 3:6, 6:3, 7:5 in 2:41 Stunden durch. Damit hat die Weltnummer 2 seine letztjährige Leistung egalisiert.

Qualifikant Tomic liess in seinem ersten Major-Viertelfinal seine Klasse aufblitzen. Den zweiten Satz holte er sich dank eines Breaks zum 3:1 nach 36 Minuten mit 6:3. Djokovic lag auch im dritten Durchgang schnell zurück. Tomic gelang das Break zum 1:0, doch der Australier baute in der Folge ab und konnte den Servicedurchbruch zum 3:3 nicht mehr verhindern. Djokovic sicherte sich vom 1:3 im dritten bis zum 2:0 im vierten Durchgang sieben Games in Serie und legte mit dem frühen Break im vierten Satz scheinbar den Grundstein zum Sieg. Doch Tomic konterte noch einmal und realisierte das Rebreak zum 2:2 und wehrte in der Folge Breakbälle zum 2:3 ab. Beide Spieler schenkten sich in der Folge nichts - bis Djokovic der Servicedurchbruch zum 6:5 und damit die Entscheidung gelang.

Djokovic trifft im Halbfinal auf Jo-Wilfried Tsonga, welcher Roger Federer trotz 0:2-Satzrückstand noch in fünf Sätzen niederrang.

Auch Nadal und Murray weiter

Andy Murray hält die Hoffnungen auf den ersten britischen Einzel-Sieger in Wimbledon seit 75 Jahren aufrecht. Der 24-jährige Schotte zog durch ein souveränes 6:3, 6:4, 6:4 gegen den ungesetzten Spanier Feliciano Lopez zum dritten Mal nacheinander in die Halbfinals von Wimbledon ein.

Allerdings trifft Murray nun auf Titelverteidiger Rafael Nadal, gegen den er schon im Vorjahr gescheitert war. Der Spanier setzte sich in seinem Viertelfinal gegen Mardy Fish aus den USA mit 6:3, 6:3, 5:7, 6:4 durch. Murray hat den Final von Wimbledon bislang noch nie erreicht.

Wimbledon. All England Championships (16,7 Mio Euro/Rasen). Männer. Viertelfinals:

Jo-Wilfried Tsonga (Fr/12) s. Roger Federer (Sz/3) 3:6, 6:7 (3:7), 6:4, 6:4, 6:4.

Novak Djokovic (Ser/2) s. Bernard Tomic (Au) 6:2, 3:6,6:3, 7:5.

Andy Murray (Gb/4) s. Feliciano Lopez (Sp) 6:3, 6:4, 6:4.

Rafael Nadal (Sp/1) s. Mardy Fish (USA/10) 6:3, 6:3, 5:7, 6:4.

Halbfinal-Tableau: Nadal (1) - Murray (4).

Tsonga (12) - Djokovic (2).

(fox/si)

Deine Meinung