Aktualisiert 04.01.2014 19:16

61. TurniersiegNadal triumphiert erstmals in Doha

Rafael Nadal gewinnt im Final von Doha in drei Sätzen gegen Gael Monfils. Der Spanier sichert sich damit den 61. Titel seiner Karriere.

von
fbu

Bei seiner sechsten Turnierteilnahme in Katar triumphierte Rafael Nadal erstmals am mit einer Million Dollar dotierten ATP-Turnier von Doha. Der Weltranglistenerste schlug im Final den wiedererstarkten Franzosen Gael Monfils (ATP 31) in etwas weniger als zwei Stunden mit 6:1, 6:7 (5:7), 6:2.

Für Nadal war es der 61. Turniersieg, womit er mit 27 Jahren schon einen Titel mehr gewonnen hat als Andre Agassi in seiner gesamten Karriere. Die Vorentscheidung fiel zu Beginn des dritten Satzes, als Nadal von 1:1 auf 4:1 davonzog, nachdem sich der Franzose eigentlich entgegen des Spielverlaufs den zweiten Satz im Tiebreak gesichert hatte. Diesmal reichte Monfils' Magie bloss zu einem Satzgewinn gegen Nadal nicht wie 2009 und 2012, als er den Spanier in Doha zweimal besiegt hatte. Nadal: «Für mich ist das ein perfekter Start ins neue Jahr. Doha zählt zu meinen Lieblingsturnieren, obwohl ich hier vorher nur im Doppel habe gewinnen können.»

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.