Aktualisiert 27.11.2009 23:16

World Tour Final

Nadal verliert auch das dritte Spiel

Am ATP-Masters in London hat Rafael Nadal auch sein letztes Gruppenspiel verloren. Novak Djokovic besiegte Nadal 7:6 (7:5), 6:3 und konnte sich aber trotz des glatten Sieges nicht für die Halbfinals qualifizieren.

von
pre

Rafael Nadal blieb in den drei Einzeln gegen Robin Söderling (4:6, 4:6), Nikolai Dawydenko (1:6, 6:7) und Djokovic ohne Satzgewinn, steigerte sich hingegen von Einsatz zu Einsatz. Djokovic benötigte immerhin eine Stunde und 57 Minuten, um den Spanier niederzuringen.

Dennoch hielt sich bei ihm die Enttäuschung in Grenzen. «Enttäuscht wäre ich, wenn ich geglaubt hätte, ich könne das Turnier gewinnen. Ich wusste aber schon vor dem Turnier, dass es schwierig wird für mich. Aber ich glaube, dass ich mein Spiel während der Woche etwas verbessern konnte.»

Novak Djokovic benötigte im Abendspiel Schützenhilfe von Robin Söderling, um als Gruppenzweiter noch unter die letzten Vier vorzustossen. Doch Nikolai Dawydenko setzte sich am Abend gegen Robin Söderling durch und der Serbe hat damit nach Andy Murray und Rafael Nadal als Dritter Mitfavorit die Halbfinals verpasst.

(pre/si)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.