Ex-Miss-Schweiz: Nadine Vinzens pusht in Luzern ihre Karriere als DJ
Aktualisiert

Ex-Miss-SchweizNadine Vinzens pusht in Luzern ihre Karriere als DJ

Zur Saisoneröffnung im Vegas Club reiste Ex-Miss und Schauspielerin Nadine Vinzens eigens aus L.A. nach Luzern. Denn sie will als DJ durchstarten.

von
Jacqueline Straub

Nadine Vinzens lebt und arbeitet als Model und Schauspielerin in Los Angeles. Jetzt setzt sie auch auf Musik: Im Vegas Club Luzern hat sie am Samstag ein Blackmusic-Set aufgelegt. «Diese Form von Hip-Hop mache ich noch gar nicht so lange. Aber es ist total cool», sagte sie vor ihrem Auftritt hinter dem Mischpult.

«Musik aufzulegen macht mega Spass»

Wenn sie mal nicht als Model gebucht wird oder für einen neuen Film dreht, steht sie hinter dem Mischpults in Clubs in der Schweiz, aber auch im Ausland sowie in Los Angeles. Nun will die Schauspielerin auch im DJ-Business durchstarten und ihre Musikkarierre aktiv bewirtschaften: «Musik aufzulegen macht mega Spass», sagt sie. Auf ihrer Webseite sei derzeit davon zwar noch nichts zu lesen, aber das soll sich laut Vinzens bald ändern: Eine neue Webseite sei im Aufbau.

Im Luzerner Club aufzulegen war für die 33-jährige Schweizerin eine «Premiere». Den Besuch in der Heimat nutzt sie aber auch, um ihre Familie zu sehen. «Ich schaue immer, dass ich zwischen Terminen und Auftritten Zeit für meine Familie habe.» Dies sei nicht immer einfach.

«Mein Wunsch war es immer Schauspielerin zu werden»

Nach ihrem Sieg als Miss-Schweiz im Jahr 2002 war sie im In- und Ausland als Laufstegmodel tätig. Fast ein Jahr lebte sie in Kapstadt. 2004 versuchte sie ins US-amerikanische Showgeschäft einzusteigen. Das gelang ihr auch. Nachdem sie die Schauspielschule Lee Strasberg Theatre and Film Institute in L.A. besuchte, «bekam ich dann Haupt- und Nebenrolle. Aber: Es ist ein weiter Weg. Man muss viel machen.»

In Planung stehe derzeit auch die Filmproduktion von «Something's in the water». Wann der Film erscheinen soll, ist aber noch unklar. In dieser Branche sei es manchmal «mühsam», weil man nicht weiss, «ob der Dreh wieder verschoben wird», sagt die modelnde Schauspielerin. «Mein Wunsch war es immer Schauspielerin zu werden. Darum habe ich ihn seit meiner Kindheit an immer verfolgt.» So spielte sie etwa in der Hauptrolle vom Schweizer Film «Mary & Johnny» und hatte Auftritte in TV-Serien wie CSI: NY.

Ein Herz für Tiere

Wo sie nur kann, setzt sich Nadine Vinzens auch für Tiere ein. «Mir liegen Tiere sehr am Herzen. Ich liebe sie über alles.» Aber auch der Einsatz für Kinder in Not sei ihr wichtig. «Ich habe auch ein Patenkind in Afrika. Gerade als Person im öffentlichen Leben kann ich viel dazu beitragen und anderen vielleicht sogar zum Vorbild werden.»

Deine Meinung