Nalbandian out - Nadal nach Aufgabe weiter

Aktualisiert

Nalbandian out - Nadal nach Aufgabe weiter

Geheimfavorit David Nalbandian ist am Sonntag in Melbourne unerwartet früh ausgeschieden. Der als Nummer 10 gesetzte Argentinier besass gegen die frühere Nummer 1 Juan Carlos Ferrero nicht den Hauch einer Chance und verlor 1:6, 2:6, 3:6.

Nalbandian hatte im Herbst hintereinander die Masters-Series-Turniere von Madrid und Paris-Bercy gewonnen und dabei mit Roger Federer (zweimal), Rafael Nadal und Novak Djokovic alle Stars bezwungen.

Nicht nur Nalbandian blieb am Sonntag auf der Strecke. Richard Gasquet (Fr/8) unterlag seinem Landsmann Jo-Wilfried Tsonga in vier Sätzen.

Ebenfalls in den Viertelfinals - und damit mindestens so gut wie im letzten Jahr - ist Rafael Nadal. Der Spanier profitierte von der Aufgabe Paul-Henri Mathieus (Fr/23) beim Stand von 6:3, 3:0. In der Runde der letzten Acht trifft die Weltnummer 2 jetzt auf den Finnen Jarkko Nieminen. Gewinnt Nadal das Turnier und Federer kommt nicht bis in die Halbfinals, ist der Mallorquiner die neue Weltnummer 1.

Favoritinnen weiter

Bei den Frauen setzten sich die meistgenannten Favoritinnen weiter problemlos durch. In den Viertelfinals kommt es am Dienstag zum Duell Justine Henin (Be/1) gegen Maria Scharapowa (Russ/5).

Melbourne. Australian Open. Grand-Slam-Turnier (18,36 Mio Dollar/Hart).

Männer:

3. Runde:

Juan Carlos Ferrero (Sp/22) s. David Nalbandian (Arg/10) 6:1, 6:2, 6:3.

David Ferrer (Sp/5) s. Vince Spadea (USA) 6:3, 6:3, 6:2.

Achtelfinals:

Rafael Nadal (Sp/2) s. Paul-Henri Mathieu (Fr/23) 6:3, 3:0 w.o.

Michail Juschni (Russ/14) s. Nikolai Dawydenko (Russ/4) 7:6 (7:2), 6:3, 6:1.

Jo-Wilfried Tsonga (Fr) s. Richard Gasquet (Fr/8) 6:2, 6:7 (5:7), 7:6 (8:6), 6:3.

Jarkko Nieminen (Fi/24) s. Philipp Kohlschreiber (De/29) 3:6, 7:6 (9:7), 7:6 (11:9), 6:3.

Viertelfinal-Tableau: Federer (1)/Berdych (13) - Blake (12)/ Cilic, Djokovic (3)/Hewitt (19) - Ferrero (22)/Ferrer (5); Tsonga - Juschni (14), Nieminen (24) - Nadal (2).

Frauen

3. Runde

Daniela Hantuchova (Slk/9) s. Virginia Ruano Pascual (Sp) 6:2, 6:3.

Nadia Petrowa (Russ/14) s. Jekaterina Makarowa (Russ) 6:1, 7:6 (10:8).

Marta Domachowska (Pol) s. Li Na (China/24) 2:6, 6:2, 6:4.

Caroline Wozniacki (Dä) s. Sabine Lisicki (De) 4:6, 6:4, 6:3.

Achtelfinals:

Justine Henin (Be/1) s. Su-Wei Hsieh (Taiwan) 6:2, 6:2.

Maria Scharapowa (Russ/5) s. Jelena Dementiewa (Russ/11) 6:2, 6:0.

Serena Williams (USA/7) s. Nicole Vaidisova (Tsch/12) 6:3, 6:4.

Viertelfinal-Tableau: Henin (1) - Scharapowa (5), Jankovic (3)/Dellacqua - Serena Williams (7); Venus Williams (8)/Domachowska - Wozniacki/Ivanovic (4), Kirilenko (27)/Hantuchova (9) - Petrowa (14)/Radwanska (29). (si)

Deine Meinung