Naomi Watts. Schlabber-Tarnung
Aktualisiert

Naomi Watts. Schlabber-Tarnung

Die als neues King-Kong-Opfer gebuchte Schauspielerin Naomi Watts («Eine Affäre in Paris») setzt privat auf Schlabber-Look aus Jeans und Sweat-Shirt, um aufdringlichen Blicken zu entgehen.

«Ich garantiere Ihnen, dass mich kein Mensch erkennt, wenn ich in den Supermarkt gehe oder hinter meinem Yorkshire-Terrier Bob den Dreck wegmache», sagte die 35-Jährige der Illustrierten «Instyle».

Bevor sie 2001 ihren Durchbruch mit David Lynchs «Mulholland Drive» und danach mit dem Horror-Schocker «The Ring» feiern konnte, musste sich die Engländerin seit ihrem Filmdebüt vor 18 Jahren nach eigenen Angaben lange Zeit als Modeassistentin und anderen Jobs mehr schlecht als recht über Wasser halten: «Es ist keine drei Jahre her, dass ich mit der Miete einige Monate in Verzug war und keine Krankenversicherung hatte», gestand sie dem Blatt. Ab dem 29. Januar ist Naomi Watts im Kinofilm «21 Gramm» zu sehen.

(dapd)

Deine Meinung