Aktualisiert 30.03.2014 21:05

Serie ANapoli beendet Juventus' Serie

Napoli besiegt Juventus Turin 2:0. Damit beenden die Neapolitaner eine Serie der Turiner von 22 Spielen, in denen sie ungeschlagen blieben.

Der Vorsprung von Juventus Turin auf die ersten Verfolger ist auch nach der zweiten Saisonniederlage – nach dem 2:4 in Florenz vom 20. Oktober 2013 – noch beträchtlich. Das 0:2 in Neapel hatte zur Folge, dass die Reserve auf die AS Roma (2:0 in Sassuolo) «nur» noch elf Zähler beträgt.

José Callejon aus abseitsverdächtiger Position und der kurz davor eingewechselte Dries Mertens trafen für das spielbestimmende Napoli, das als Dritter 17 Punkte zurückliegt. Juventus war seit der Auswärtsniederlage gegen Fiorentina während 22 Spielen ungeschlagen (20 Siege), die letzten sieben Partien gewann der Titelverteidiger allesamt.

Napoli - Juventus Turin 2:0 (1:0)

– 42'000 Zuschauer.

Tore: 37. Callejon 1:0. 81. Mertens 2:0.

Bemerkungen: Napoli mit Inler (verwarnt), ab 88. mit Dzemaili, ohne Behrami (Ersatz), Juventus mit Lichtsteiner (verwarnt).

Sassuolo - AS Roma 0:2 (0:1)

– 18'000 Zuschauer.

Tore: 16. Destro 0:1. 96. Bastos 0:2.

Bemerkung: Sassuolo ohne Ziegler (Ersatz). (si)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.